Tanzschule

Wer wir sind – MamboLatinJazz Latin Dance Academy – Deine Schule! 2011 mit viel Herzblut gegründet, wächst die Schule jeden Tag. Ariel und Mary sind bereits viel unterwegs gewesen und haben auf vielen Festivals unterrichtet. Ob Malta, Italien, Argentinien, Chile, Indien oder Deutschland, immer schaffen sie es, dir das Lächeln ins Gesicht zu zaubern und die Menschen für das Tanzen zu begeistern. Die Kursangebote sind mehrsprachig, denn wir unterrichten problemlos auf Englisch, Spanisch, Italienisch und natürlich auf Deutsch! Trotz ihrer Qualifikationen und internationalen Erfahrung als Tänzer und Lehrer, sind sie immer wieder bereit, bei anderen namhaften Lehrern oder Schulen, erneut Unterricht zu nehmen, um neue Techniken zu erlernen und ihre Kenntnisse zu erweitern.

ariel2a

Ariel kommt aus Buenos Aires und ist ein leidenschaftlicher Tänzer! Mit 6 Jahre beginnt er argentinische Folklore zu tanzen und mit nur 12 Jahre hat er bereits Erwachsene unterrichtet. In den 90er hört er zum ersten Mal Bachata und er eignet sich die ersten Schritte begeistert an. Salsa entdeckt er 2005, wo er bei Fernando Alonso (mehrfacher Salsa Weltmeister) Privatunterricht nimmt. 2006 wandert er nach Chile aus, wo er in Santiago bei Freddy Martinez in der Akademie „La Casa del Mambo“ als Tanzlehrer ausgebildet wird. Seit 2009 lebt er in Europa, wo er immer wieder die Möglichkeit bekommt, von den besten Lehrer Unterricht zu nehmen, u.a. Super Mario, Terry und Cécile, Leon Rose, Kaytee, Brian Libier, African Jet, Shaka Brown, Mouaze, Tony Lara, nur um einige Namen zu nennen.
Seit 2011 hat er seine eigene Schule in Osnabrück gegründet, die MamboLatinJazz Latin Dance Academy, wo er gemeinsam mit Maria Di Zio lateinamerikanische Tänze unterrichtet, Gemeinsam unterrichteten sie bereits in Chile, Malta und Indien.
Die Musik ist sein wichtigstes Element, sei es als Amateur DJ sowie als Tanzlehrer, er hofft mit seiner Leidenschaft viele Nordeuropäer zum Tanzen bewegen zu können!

mary2a

Mary ist in Rom geboren und beginnt mit 5 Jahre Ballett zu tanzen. Mit 12 Jahre wandert ihre Familie nach Deutschland aus und sie beginnt hier neben Bauchtanz und Modern Dance auch Flamenco zu lernen. Salsa zu tanzen beginnt sie erst 2007 in Santiago de Chile, wo sie in der Tanzakademie „Embrujo“ eine Flamenco-und Salsa Ausbildung beginnt. Durch Freddy Martinez kommt sie auf den Geschmack, Salsa NY Style zu tanzen und sie wird dort gemeinsam mit Ariel Lucero ausgebildet. In Chile lernt sie Salsa Cubana bei Cristian Gastelo und wird auch von Rodolfo Navarrete unterrichtet. In Buenos Aires nimmt sie Privatunterricht von der lateinamerikanischen Salsameisterin Gabriela Mancini. Von 2009 bis heute nimmt sie immer wieder bei namhaften TänzerInnen Unterricht, wie Anne und Anichi, Yunaisy Farray, Terry und Cécile, Magna… nur um einige Namen zu nennen.
Seit 2011 unterrichtet sie gemeinsam mit Ariel Lucero in Osnabrück und sie haben die MAMBOLATINJAZZ Dance Academy gegründet.
Ob als Tänzerin oder Sängerin der Band MADARA liebt sie Tanz und Musik und möchte diese Begeisterung weitergeben.

Kursplan

Text content